PDF-Korrektor

Als Alternative zu den offenen Kommentaren, die mit Acrobat oder anderen PDF-Programmen verwendet werden können, ist der PDF-Korrektor zu nennen. Dabei handelt es sich um ein Zusatzmodul, das aber nur gemeinsam mit dem Vollprogramm Acrobat (allerdings nur bis einschließlich Version 11) eingesetzt werden kann.

Für Acrobat-Alternativprogramme wie PDF-XChange oder Foxit steht der PDF-Korrektor nicht zur Verfügung. Auch in Verbiundung mit Acrobat DC kann der PDF-Korrektor nicht eingesetzt werden!

PDF-Korrektor-Grundeinstellungen

Von Bedeutung sind eigentlich nur die allgemeinen Einstellungen; hier am wichtigsten: „Verschieben der Korrekturen am Rand zulassen“:

pdfkorrektor_1_5_grundeinstellungen
PDF-Korrektor 1.5: Allgemeine Grundeinstelllungen

Weitere Einstellungen betreffen die Eigenschaften der Korrekturzeichen. Die sind eher Geschmacksache:

PDF-Korrektor 1.5: Eigenschaften der Korrekturzeichen
PDF-Korrektor 1.5: Eigenschaften der Korrekturzeichen

Darüber hinaus kann angegeben werden, welcher Name im Korrekturzeichen-Kommentarfenster als der Urheber der Korrektur genannt werden soll:

PDF-Korrektor 1.5: Korrektur-Verfassername
PDF-Korrektor 1.5: Korrektur-Verfassername

Korrekturmöglichkeiten

Sie erschließen sich von selbst. Hier sei die Liste aller integrierten Zeichen präsentiert:

Korrekturzeichen
Korrekturzeichen

Die letzten fünf „Zeichen“ dieser Liste sind in Wirklichkeit Befehle zum Umgang mit den Korrekturzeichen: Löschen, Liste erzeugen, Statistik und Hilfe.

Liste, Statistik

Da die PDFKorrektor-Kommentare nicht in der Acrobat-Standard-Kommentatliste auftauchen, sollte man die vom Korrektor angebotene Listenfunktion nutzen, wenn man einen Überblick über die Korrrekturen bekommen und/oder von einer Korrektur zur anderen springen möchte:

pdfkorrektor_1_5_liste_statistik
PDF-Korrektor 1.5: Liste der verwendeten Korrekturzeichen

Von der Statistik-Funktion rate ich ab,weil sie 1. nicht funktioniert und 2. auch nicht viel bringen würde.

Korrekturseiten drucken

funktioniert ebenfalls nicht sauber

Version 2.0

In Version 2 sind aus meiner Sicht 3 nennenswerte Verbesserungen enthalten:

1) Die Farbe einer Korrektur kann ad hoc festgelegt (also geändert) werden:

PDF-Korrektor 2.0: Die Farbpalette ist als Kontextmenü per rechter Maustaste erreichbar
PDF-Korrektor 2.0: Die Farbpalette ist als Kontextmenü per rechter Maustaste erreichbar

2) Der Seitenrand kann so vergrößert werden, dass genügend Platz für Randwiederholungen ist

PDF-Korrektor 2.0: Festlegung des Seitenbereichs für die Randwiederholungen
PDF-Korrektor 2.0: Festlegung des Seitenbereichs für die Randwiederholungen

Diese Funktion ist besonders für Nutzer der Standardversion von Acrobat hilfreich. In der Pro-Version ist die Funbktion zur Seitenrandvergrößerung eingebaut.

Anmerkung: Der Seitenrand lässt sich aus Acrobat Standard oder Acrobat Pro heraus auch vergrößern, indem man die PDF-Datei in den Adobe-PDF-Druckertreiber druckt und dabei ein größeres Papierformat einstellt. Das ist aber im Vergleich zur direkten Vergrößerung des Seitenrandes (wie vorstehend beschrieben) recht umständlich.

3) Korrekturzeichen können im Batch-Verfahren auf viele gleichlautende Textstellen in einem Dokument angewendet werden. Es handelt sich um so etwas wie Suchen und Ersetzen!

PDF-Korrektor: Suchen und Ersetzen von Korrekturen. Etwas sperrig nennt sich das "Korrekturauszeichnungen anlegen"
PDF-Korrektor: Suchen und Ersetzen von Korrekturen. Etwas sperrig nennt sich das „Korrekturauszeichnungen anlegen“

Einschränkungen

Leider ist die Version 2.0, die zusammen mit Acrobat XI eingesetzt werden könnte, nicht wirklich stabil. Darüber hinaus wird das Programm nicht weiterentwickelt.

Aus einer Mail des SRZ Mitte 2017:

„Das Produkt PDFKorrektor wird von uns nicht mehr weiterentwickelt und es wird auch in Zukunft kein Support von unserer Seite mehr geleistet. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, letztmalig eine lizenzfreie Version für alle unsere Kunden zur Verfügung zu stellen.

Die Version V1.0.9 steht Ihnen lizenzfrei zum kostenlosen Download unter … zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass diese Version nur Adobe Acrobat XI und frühere Versionen unterstützt. Eine Anpassung an Adobe Acrobat DC und folgende Versionen wird es von unserer Seite nicht mehr geben.“

Die Download-Adresse ist unter

kontakt@srz.de
+49 (0)30 75301-0

zu erfahren.

Wie aus einer Mail des SRZ vom September 2017 hervorgeht, kann auch die Version 2.0 heruntergeladen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

*